Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

   Meine Bilder
   Zukunft!

http://myblog.de/la-habana

Gratis bloggen bei
myblog.de





Gästebuch

Name
Email
Website


Werbung


Jana
( -/- )
29.11.06 18:50
Glückwunsch zum erfolgreichen Sparwochenende! Nicht zu fassen, dass die Fotos immer noch schöner werden. Das Land ist wirklich irgendwie atemberaubend.

Ich freu mich, dass die Präsentation gut gelaufen ist. Damit ist ja jetzt wohl faulenzen angesagt. Hast du was von der Galaveranstaltung für den Geburtstag (war schon am 13.8., wurde aber aus gesundheitlichen Gründen verschoben) Fidel Castros am Dienstag Abend mitbekommen? 1800 Persönlichkeiten aus 64 Ländern waren angereist, nur das Geburtstagskind war (wieder) aus gesundheitlichen Gründen nicht dabei. Diesen Samstag soll die Party aber erst so richtig steigen (erstmals seit zehn Jahren wird an diesem Tag auf dem Platz der Revolution in Havanna wieder eine Militärparade stattfinden). Steht die ganze Stadt schon Kopf?

Ich hoffe, euer Skiurlaub steht nun ganz 100 %ig. Es ist schön zu lesen, dass ja doch irgendwie alles gut bei dir weitergeht, ist bei mir auch so ... aber traurig werde ich noch oft sein.

Genieß weiterhin das kubanische Flair ... und ... siga sonriendo! Deine Schwester.



Pannesanne
( -/- )
26.11.06 21:42
Tomás-

Vielleicht hilft im Abschied auch der Blick nach Vorn!
Der Skiurlaub wird morgen telefonisch festgemacht, wollte ich Dir schonmal sagen! Also, das ist doch ein Lichtblick, oder?!

Liebe, ganz und gar nicht vorweihnachtliche, sondern frühlingshafte, Grüße aus O-dorf



irina+fred
( -/- )
17.11.06 22:49
lieber thomas,auch wir drücken dich in gedanken ganz fest und fühlen mit dir in deiner traurigkeit.auch wenn ich wahrscheinlich diejenige in unserer familie bin,die am wenigsten kontakt zu deiner oma hatte,mochte ich doch ihre lustigkeit und ihre lebensfreude sehr, und wie ich jetzt erst weiß,hat sie diese eigenschaften zu 100% an dich vererbt!
bei uns läuft allles wie gewünscht und wenn du den kopf wieder etwas freier hast,melde ich mich auch mal ein bißchen ausführlicher;zumal ich jetzt gerade bei 36° schwitze und außerdem hat mich die hexe vor 2 tagen angeschossen,als fred den neuerworbenen pick up durch metertiefe schlammlöcher "hüpfen" ließ ;-).
laß die tränen laufen und trink mit liesa in gedanken einen eimer mojito aus!



Sophie
( Email )
17.11.06 15:33
Mein lieber Thomas, jetzt muss nun auch ich mal aus der Deckung treten und mich endlich als Fan Deiner Fotos und deiner Art und Weise das Land und die Leute zu suchen, zu sehen, zu finden, outen.
Ich meine, dass du deine schöne Nase zur Seite nehmen solltes, wenn's beim Fußball oder aus anderen Gründen gefährlich wird, wirst du wahrscheinlich in der Zeit in Kuba nicht mehr lernen aber ich drück die Damen für die Zukunft (schon deinen Eltern zu liebe). Wir lesen regelmäßig und ich hab inzwischen den Vorschlag gemacht - hier an der Hochschule ein Semester Kuba für "überdrehte und hilflose BWLer" zur Pflichtveranstaltung zu machen. Ich denke Mal da würden wohl einige größere Schwierigkeiten haben.
Nach all dem was ich gelesen hab, finde ich es um so trauriger, dass deine Erfahrungen und Erlebnisse nun überschattet werden durch die Trauer um eure Oma. Aber nachdem ich deine Worte gelesen hab, ist um so klarer, dass sie und ihr Leben gar
nicht verloren gehen können. Und ich denke mal, dass das Bewusstsein in euch weiterzuleben den Abschied und das loslassen leichter gemacht hat. Vielleicht waschen ja die Tränen um Lisa Eure Augen in der Art - dass ihr anders und vielleicht schärfer ins Leben schaut als zuvor (und schon seh ich ihr wissendes Lächeln).
Fühle dich gedrückt und bewundert und sei der Sache gewiss - stolz auf dich ist nicht nur deine Oma!



Pannesanne
( -/- )
10.11.06 21:11
Magenverstimmung? Nasenprobleme? Na, aber schön, dass Du versuchst, uns Daheimgebliebene zu beruhigen. Es gelingt Dir mäßig, nehm ich an, wenn ich meine Person als Beispiel nehme.

Nichtsdestotrotz gratulier ich Dir für einen Sieg mit dem Fußballteam! Weiter so! Äh, ohne Brüche, bitte!

Bis bald
Sanne



Uta
( -/- )
8.11.06 20:02
Hallo, lieber versehrter Neffe. Danke für deine Geburtstagswünsche. Hab mich gefreut, dass du trotz deiner wieder mal angeschlagenen Gesundheit an mich gedacht hast...Sich um dich keine Sorgen zu machen, ist eine echte Herausforderung.



Jana
( -/- )
7.11.06 17:54
Bei deinem letzten Eintrag bekommt man es ja schon wieder bisschen mit der Angst zu tun. Bloß gut, dass du auch noch geschrieben hast, dass es dir trotzdem gut geht. Nicht nur Mutti ist froh darüber. Glückwunsch zum Sieg! Aber Vorsicht mit der Nase und sonstigen Körperteilen. Ist übrigens auch meine Meinung, dass die Fotos echt toll sind. Und Susanne - ich freu mich genauso auf die Diashow wie du ) Hasta luego Guapo!



[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung